Mittwoch, 12 Oktober 2022 13:00

8. Innungsübergreifendes Volleyballturnier

Hochspannung beim 8. Volleyballturnier der Dresdner Innungen – Wer holt sich den begehrten Pokal

Am 8. Oktober 2022 wurde in der Sporthalle des BSZ Dresden wieder kräftig für den guten Zweck gebaggert.

Mit einer starken Mannschaft und vollem Körpereinsatz schaffte es das Team der Metall-Innung Oberes Elbtal leider nur auf den letzten Platz. Große Freude herrschte hingegen bei dem Team der Fleischerinnung Dresden, dass sich den Wanderpokal hart erkämpt hat. 

Mit Hilfe der Sponsoren und der Teilnehmer kam eine Spendensumme von 1500,00 € zusammen. Diese geht dieses Jahr an die Dresdner Kinderhilfe e.V., ein Verein zur Unterstützung chronisch kranker Kinder.

Als großes Highlight hatte der DSC für alle Spieler des Turniers eine Überraschung - einen Gutschein für 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel.

Die Platzierungen:

  1.   Fleischerinnung Dresden
  2.   IKK classic
  3.   Versicherungsmeister d. Handwerks
  4.   Team Innung SHK
  5.   Meister der Kreishandwerkerschaft Bautzen
  6.   Baumeister
  7.   Volleywerker
  8.   Handelshof Riesa
  9.   Druckmacher
  10.   Mission Metall
  11.   Glaserinnung
  12.   Metall-Innung Oberes Elbtal
Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren für die finanzielle Unterstützung, an die Geschäftsführerin des DSC Sandra Zimmermann für die Gutscheine und die Ausleihe der Bälle, an alle Mannschaften die erneut Ehrgeiz, Teamgeist und Können zeigten.
 
Jetzt schon vormerken! Das nächste Volleyballturnier findet voraussichtlich am 21. Oktober 2023 statt.

 

1. Platz    2. Platz    3. Platz   DSC

Spiel 3    Spiel 4    Spiel 6    Spiel 7

 Fotos: Julia Stegmann-Schaaf

IMG 7275X2    IMG 7264X

Fotos: Michael Doerwald

  

Am 10.09.2022 traf sich die Wandergruppe Familie Göhlert, Familie Holger und Michael Friedrich, Familie Schluckwerder, Familie Möckel, Familie Hanschmann, Familie Klatt, Familie Schneider, Siegmar Bannack, Gerd Sommer und der Wanderleiter Wolfgang Herrmann am Ort des ehemaligen Hammerwerkes Fichte in Hellendorf in Nähe des 1957 errichteten Rückhaltebeckens Buschbach.

Bei teils sonnigem Wetter ging es leicht aufwärts zum westlichen Kletterfelsen der Sächs. Schweiz, dem Zeisigstein, mit seiner guten Aussicht zum Erzgebirge. Ab dem Zeisigstein ging der Wanderweg durch den Hochwald fast eben bis zur Grenzplatte. Nach der halbstündigen Rast ging es zurück mit zwei Pausen

Danach ging es per Auto zum Marktplatz Bad Gottleuba in Café Schönbach mit seinem großen Angebot an Back- und Konditoreiwaren.

Geplant ist für 2023: Zugfahrt mit der Kleinbahn ab Heinsberg bis Kipsdorf.

Das dürfte auch Kinder und Enkel interessieren.

Text: Wolfgang Herrmann

IMG 5420    IMG 5442    IMG 5445    IMG 5457 

 

IMG 5446     IMG 5439 neu      IMG 5427 neu     IMG 5443 neu   IMG 5415

Fotos: Dietmar Hanschmann

Dienstag, 23 August 2022 13:12

Stadtfest 2022

Die Handwerkermeile des diesjährigen Stadtfestes wurde von derKreishandwerkerschaft Dresden organisiert.
Die Innungen der Metaller, Zimmerer, Fleischer, Tischler, Landmaschinenmechanike und Sukkateure, sowie der Baubildung Sachen e.V., die  IKK Classic und die Handwerkskammer Dresden haben das Handwerk gemeinsam vertreten.
Auch dieses Jahr konnte die Metall-Innung mit ihrer Feldschmiede viele Besucher anlocken und die selbst geschmiedete Schnecken, Hufeisen, Herzen  und Fugenkratzer mit nach Hause nehmen konnte.
Der Erlös von 632,30 Euro wird dem Kinderarche Sachsen e.V. gespendet.
Ein herzlicher Dank geht an die fleißigen Helfer der Standbetreuung und des Auf-und Abbaus und an Ralf Neuwirth von Zaun-und Metallbau Dresden für die Bereitstellung der Bauzäune.     20220819 121608  20220819 182152  IMG 1585  IMG 1586   
 
 
 
IMG 1593    20220820 114203   20220820 193806   IMG 1581   20220820 114203
 
 
FTDS2095   IMG 1808   IMG 1816
 
Fotos: Michael Pieper, Reni Gebhardt, Franziska Lämmel, Jana Scheller
Dienstag, 21 Juni 2022 09:59

Vogelschießen Gasthaus Zum Landberg

Nach zweijähriger Pause fand am 11.06.2022 im Gasthaus "Zum Landberg" das 28. Vogelschießen der Metall-Innung Oberes Elbtal statt. 16 Männer und 14 Frauen traten jeweils in einer Mannschaft an, um Schützenkönigin und Schutzenkönig zu werden.

Bei den Männern konnte sich Ernst Walther den Titel holen. Bei den Frauen erlangte Ute Hanschmann den Titel der Schützenkönigin. 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und freuen uns auf das nächste Vogelschießen, welches am 13.05.2023 geplant ist.

IMG 1723  IMG 1746  IMG 1720  IMG 1729 

IMG 1742   

IMG 1716       PHOTO 2022 06 11 16 46 42        Schützenkönig 1      IMG 1738             

 

 

Seite 1 von 17

Metall-Innung Oberes Elbtal - Eine starke Gemeinschaft

Die Betriebe der Metall-Innung Oberes Elbtal setzen Akzente im privaten und öffentlichen Baubereich.
Aber auch unzählige industrielle Planungs- und Fertigungsstätten tragen die Handschrift unserer Mitgliedsbetriebe.
Gerne stehen Ihnen diese für die Beratung und Ausführung bei der Verwirklichung Ihrer Wünsche zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns!

Metall-Innung Oberes Elbtal

Reicker Str. 9
01219 Dresden

Tel.:  0351 28592 - 24
Fax.: 0351 28592 - 14

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Diese Webseite verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen."