Beitragsordnung

Auf der Grundlage des § 72 Abs. 1 Satz 1 der Satzung der Metall-Innung Oberes Elbtal  –beschließt die Mitgliederversammlung folgende Beitragsordnung:

  1. Die der Handwerksinnung und ihrem Gesellenausschuss erwachsenen Kosten sind, soweit sie aus den Erträgen des Vermögens oder aus anderen Einnahmen keine Deckung finden, von den Innungsmitgliedern durch Beiträge aufzubringen.

  2. Der Beitrag der Mitgliedsbetriebe setzt sich wie folgt zusammen - Grundbeitrag + Zusatzbeitrag

  3. Der Grundbeitrag für jedes Mitglied und Jahr beträgt daher: Betrag des Grundbeitrages  =  348,94 €

  4. Der Zusatzbeitrag des laufenden Jahres beträgt 7,2 ‰ der Bruttolohn- und Gehaltssumme des Vorjahres des Mitgliedsbetriebes. z.B. 105.817 € x 0,72 % = 761,88 €  

    Fälligkeit

  5. Der Grundbeitrag ist jeweils am 15. März des laufenden Jahres fällig. Der Beitragsbescheid ist dem Mitglied durch die Geschäftsstelle bis spätestens 01.03. zuzustellen.

  6. Der Zusatzbeitrag ist jeweils am 15.11. des laufenden Jahres fällig. Der Beitragsbescheid für den Zusatzbeitrag ist dem Mitglied durch die Geschäftsstelle bis spätestens 01.11. zuzustellen.

    Kappungsgrenze

  7. Ab einer BLG-Summe von 200.000 € bis < 400.000 € werden 5,6 ‰ und bei einer BLG-Summe von 400.000 € bis < 500.000 €  werden 4,0 ‰ als Zusatzbeitrag berechnet. Oberhalb einer Grenze von 500.000 € erfolgt keine Beitragsberechnung.

 

Diese Beitragsordnung tritt am 01.01.2016 in Kraft.    

Metall-Innung Oberes Elbtal - Eine starke Gemeinschaft

Die Betriebe der Metall-Innung Oberes Elbtal setzen Akzente im privaten und öffentlichen Baubereich.
Aber auch unzählige industrielle Planungs- und Fertigungsstätten tragen die Handschrift unserer Mitgliedsbetriebe.
Gerne stehen Ihnen diese für die Beratung und Ausführung bei der Verwirklichung Ihrer Wünsche zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns!

Metall-Innung Oberes Elbtal

Reicker Str. 9
01219 Dresden

Tel.:  0351 272 99 150
Fax.: 0351 272 99 151

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!